Seit der Gründung am 25. April 1956 hat der Jazz Club mehr als 2000 Veranstaltungen durchgeführt, davon über 1200 hochkarätige Konzerte. Die Namen der Musiker, welche im Club schon gastierten, lesen sich wie ein "who is who" des Jazz und gehen von Klaus Doldinger über Ben Webster, Jan Garbarek, Archie Shepp, Albert Nicholas, Ray Brown, Barney Kessel, Chris Barber, Nat Adderley, Chico Freeman, Paul Kuhn bis Max Greger.

 

Schon allein diese kleine Auswahl zeigt die stilistische Vielfältigkeit des Jazz, welcher in Lörrach geboten wird.

 

Seit 2021 werden live Konzerte sowie Interviews mit den Musikern und Fotoaufnahmen auf www.jazztone.tv übertragen.

best of jazz since 1956