Example Project Page

JULIAN MOREEN & GUESTS

Der Lörracher Singer-Songwriter und Pianist Julian Moreen (Julian Moehring) lädt nach zwei Jahren Corona-Pause wieder zu einem Konzertabend im Jazztone ein. Mit dabei ist seine internationale Band mit langjährigen Wegbegleitern aus New York und Taiwan, welche zu CD-Aufnahmen sowie einem Auftritt am Jazzopen in Stuttgart (als Opener für Suzanne Vega, Jorja Smith und Celeste) zu Besuch sind. Im Gepäck haben die vier Musiker neue Lieder voller lyrischer Schönheit, poetisch, melancholisch, doch stets optimistisch, teils fast meditativ, dann wieder “ungeheuer dicht und energiegeladen” (Badische Zeitung). Beeinflusst von Folk, Indie Rock und modernem Jazz verschmelzen das Klavier und Julian Moreen's charakteristische Stimme mit atmosphärischen Gitarrenklängen und treibendend Rhythmen in ausgefeilten Arrangements, lassen jedoch stets genug Freiraum für Improvisation. 

Der gebürtige Lörrach zog nach dem Abitur in die USA, um am Berklee College of Music Klavier zu studieren. In einem anschließendes Jahr in New York fand er mehr und mehr zu seiner künstlerischen Ader. Mehrere größere Tourneen brachten ihn nach Asien und Ost-Europa  mit Auftritten auf Festivals, an Universitäten, in Konzerthäusern und Clubs. Nach der Veröffentlichung seiner ersten EP im Jahr 2019 ist er nun in den letzten Zügen an der Arbeit seines ersten vollen Albums mit einer Vielzahl von Musikern aus aller Welt.

 

Mit dabei, die am 15. Juli zu hörenden Musiker:

Andrew Cheng, New Yorker Gitarrist und Music Director im Jazz und Pop-Bereich

Fish Huang, in Asien weit bekannter Jazz und Pop Session Schlagzeuger aus Taiwan

Yu-Jia Liu, Kontrabassist aus Taiwan

www.julianmoreen.com

Live Übertragung ab 20:30 Uhr unter www.jazztone.tv

JM-1 portrait color.jpg

Julian Moreen Foto: Jürgen Weisheitinger

best of jazz since 1956